Hausverwaltung Main Taunus


Verwaltung von Wohnungseigentum

Unserer Philosophie folgend, als professioneller Dienstleister eine qualifizierte Leistung zu erbringen, basiert das Konzept der Wohnungseigentumsverwaltung auf drei Säulen. Als oberstes Ziel steht die Werterhaltung der Wohnanlage. Nur eine technisch und optisch einwandfreie Anlage erbringt auch den aus dem Verkaufsprospekt versprochenen Wohnwert oder die gewünschte Rendite für Kapitalanleger. Damit stark korrespondierend ist die Koordination und persönliche Kontrolle sämtlicher in der Anlage tätigen Personen und Unternehmen (Säule 1).

Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Verwaltung ist selbstverständlich auch eine zuverlässige, verständliche und nachvollziehbare buchhalterische Aufbereitung der Zahlungsströme des treuhänderisch verwalteten Eigentums. Daher arbeiten wir ausschließlich mit dem Konzept der doppelten Buchführung, obgleich der Gesetzgeber lediglich eine Einnahmen-/Ausgabenüberschussrechnung verlangt (Säule 2).

Zum Bereich Kommunikation zählt bei uns nicht nur das individuelle Gespräch mit den Eigentümern oder Mietern, sondern auch der Aufbau und die Pflege einer Vertrauensbasis. Wir sind der Überzeugung, daß man Probleme besser lösen kann, wenn alle an "einem Strang ziehen" und nicht jeder gegen jeden "kämpft". Um dieses hoch gesteckte Ziel zu erreichen, finden oftmals bereits im Vorfeld einer Problemlösung Gespräche statt bzw. versuchen wir durch klare Informationen bereits im Vorfeld die Transparenz zu erhöhen (Säule 3).


Innerhalb der Verwaltung von Wohnungseigentumsgemeinschaften zählen nachfolgende Tätigkeiten zu unseren Leistungen:

  zum Menü  


Werterhaltung der Wohnanlage


  zum Menü  


Koordination und Überwachung


  zum Menü  


Wirtschaftsplan


  zum Menü  


Abrechnung


  zum Menü  


Wohnungseigentümerversammlung


  zum Menü  


Zahlungsverkehr


  zum Menü  


Kommunikation


  zum Menü